Enter-Taste um zu suchen, ESC um abzubrechen

Achtsamkeit und Lebensfreude

Susan Reinert lehrt Achtsamkeit und Lebensfreude. Ich kenne sie schon viele Jahre. Sie ist eine Frau, die lebt, was sie unterrichtet.

Im folgenden Interview berichtet sie darüber, dass man Lebensfreude erlernen kann und dass das nicht etwa heisst, dass schwierige Gefühle verdrängt werden müssen. Sie erklärt an einem einfachen Beispiel, warum es wichtig ist, zuerst zu sich selber gut zu schauen, bevor man sich um die anderen kümmert. Bei Achtsamkeit ginge es vor allem darum, den jetzigen Augenblick mit einer freundlichen, erlaubenden Haltung wahrzunehmen:

«Wir können die Wellen des Lebens nicht aufhalten, doch wir können lernen, auf ihnen zu surfen.»

 

Dokumente

Kategorien: Lebendiges Leben